¡¡¡Visca Barça!!!

Ich habe ein Wunder erlebt. Schlicht und ergreifend. Uau.
Es scheint sie zu geben, die, die gleichgültig gegenüber dem Fußball sind.
Nur, ich habe heute ein Wunder geschaut, Leute!!

So viel ist in dieses große Narrativ zusammengeschmolzen de la remontada, de la gran gesta und ich durfte mich so intensiv damit auseinandersetzen, was echte Hoffnung heißt, ob ich sie so für mich aufrechterhalten habe? Dieses gedankliche Spiel, schon als kleiner Junge, ob dieses kleine, winzige Gefühl ein paar Minuten vor dem Tor dann doch irgendwie heilige Ahnung war, oder nur das unverschämt glättende, übermütige Gedächtnis jetzt, völlig berauscht.

Faszinierend, wie vor dem Hintergrund von Jahren purer fußballerischer Ästhetik, unzähligen Titeln, einem einmaligen Stil, einer Ära, plötzlich mühelos dieses Spiel heute Abend herausstrahlt, welches über genau diese Superlative, auch auf andere Art, hinauswachsen musste.
Und da war noch etwas. PSG war ganz groß. Denn sie haben das Spiel nicht ‚zerstört‘. Sie haben dieses Mittel zum Zweck nicht gewählt. Admirable.

Més que un club.

Enoch

20, studi, 世界人, erfurt.

kontakt: enoh.tabak@uni-Erfurt.de

Letzte Artikel von Enoch (Alle anzeigen)

¡¡¡Visca Barça!!!
9. März 2017 | 0:44