ruhe nach dem sturm

die ersten beiden wochen omnibus liegen hinter mir. viele gespräche, viele impulse, viele schöne menschen habe ich erfahren dürfen und dabei federn zurückgelassen. die intensiven eindrücke, die ich sammeln konnte werden wohl ihre spuren zeichnen, diesen eindruck habe ich zumindest in diesem augenblick.

orientierung – heißt das zauberwort

der omnibus hat zu einem für mich guten zeitpunkt meinen weg gekreuzt. die begegnungen haben mir geholfen mich zu orientieren und türen einen spalt breit geöffnet, die zuvor nicht beachtet oder verschlossen waren.

sehr erfreut bin ich vorallem über die schönen begegnungen mit sophia | freya | enoch – ich bin auf weitere ‚wo lang‘ protagonisten gespannt. wir sehen uns in alfter.

für mich heißt es „auf zu neuen ufern“ – köln wartet auf mich – eine neue herausforderung.

liebe grüße aus dem ’schwoabeländle‘

moritz

moritz

24 jahre, köln.

kontakt: moritz@kuehnle.net
moritz

Letzte Artikel von moritz (Alle anzeigen)

ruhe nach dem sturm
8. Mai 2017 | 20:50