es geht weiter

nach der gestrigen diskussion über charles eisensteins „ökonomie der verbundenheit“ auf der omnibus-mitarbeiter-versammlung, möchte ich nur dieses festhalten: es geht nicht darum, in einen urzustand zurückzukehren, sondern es geht um eine ganz neue zukunft, die wir heute schon mit taten voller schönheit erschaffen.

„alles ist in bewegung, nichts wird wieder so wie es war…“

Freya Lintz

Freya Lintz

24 jahre, studentin, witten.

kontakt: freya.lintz@omnibus.org
Freya Lintz

Letzte Artikel von Freya Lintz (Alle anzeigen)

es geht weiter
15. Juli 2018 | 11:21