Dienst-Tag

Es ist weiterhin heiß und Wolken tauchen auch nur spärlich auf und verschwinden wieder. Die Arbeit heute in Speyer lief aber trotzdem wesentlich besser als gestern, es trauten sich schon viel mehr Menschen zu uns an die Tische und einige ziehen auch eine Förderung in Betracht. Da Speyer einige Touristen anzieht, kommen wir auch vor dem Omnibus mit allen möglichen Nationalitäten und Regionalitäten in Kontakt. Nette Schwaben und Bayern, Hamburger und Sachsen begegnen uns hier.

Große Besonderheiten passierten heute nicht, die Arbeit läuft zu viert ganz gut, wir sind immer im Dienst der Sache unterwegs und geben unser bestes. Ich fühle mich heute Abend richtig k.o. Und auch heute Mittag zwischen 13 und 14 Uhr hatte ich einen ganz schönen Durchhänger. Da muss man aufpassen, dass die Batterien bis zum nächsten Dienst-Tag wieder aufgeladen werden und sollte nicht zu lange Blog schreiben.

Nach der Arbeit sind Johanna, Mathias und ich gleich ins Freibad gegangen, um uns abzukühlen und zu säubern und ich bin ein paar mal mit vollem Einsatz gerutscht, was sicher noch mehr zu meiner jetzigen Müdigkeit beiträgt…

Freya Lintz

Freya Lintz

24 jahre, studentin, witten.

kontakt: freya.lintz@omnibus.org
Freya Lintz

Letzte Artikel von Freya Lintz (Alle anzeigen)

Dienst-Tag
30. August 2016 | 21:45